Wir laden Sie herzlich ein zur Buchvorstellung und Lesung mit dem Autor Volker Panecke und dem Illustrator H.-Jürgen Malik. Auf den Spuren des berühmten Architekten Karl Friedrich Schinkel reisen die beiden Männer durch Berlin und Brandenburg. Unterhaltsam erklärt der Autor Schinkels Bauwerke und deren Entstehungsgeschichten. Dabei nimmt er detailliert Bezug auf die Lebenssituationen des Baumeisters und berichtet, wie sich die Schaffensorte heute präsentieren.

Der Illustrator H.-Jürgen Malik hat mit Aquarell und Tusche die malerische Seite der Architektur eingefangen. Zur Lesung zeigt er Originalbilder aus dem Buch in einer temporären Präsentation.

Lesung »Schönheiten auf märkischem Sand – Auf den Spuren von Karl Friedrich Schinkel durch Berlin und Brandenburg«

Mittwoch, 31. August 2022, um 18 Uhr,
im Kaminzimmer des Literaturhauses Berlin
Fasanenstraße 23 • 10719 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Mehr Informationen über den Veranstaltungsort: Klick!

Mehr Informationen über das Buch „Schönheiten auf märkischem Sand“: Klick!

 

Volker Panecke (links) und H.-Jürgen stellen ihr neues Buch über Karl Friedrich Schinkel vor.

Zurück