Albert Heyde Stiftung Bad Freienwalde (Oder)

Bad Freienwalder Heimatkalender 2021

Heimat zwischen Bruch und Barnim

Der „Bad Freienwalder Heimatkalender 2021“ ist erschienen. Es ist die 65. Ausgabe des beliebten Jahrbuches. Anlässlich dieses Jubiläums berichtet Dr. Reinhard Schmook über die Entwicklung des Jahrbuches, das seit 1957 jedes Jahr herausgegeben wurde. An dieser Ausgabe haben 27 Autoren mitgewirkt. Wie immer stellen sie ihre Beiträge ehrenamtlich und unentgeltlich zur Verfügung und leisten damit einen wichtigen Teil zur Dokumentation regionaler Geschichte.

Themen des Buches sind in diesem Jahrgang u.a.:

• Der Burgwall und Pfahlbau bei Alttornow (von Reinhard Schmook)

• Der 100-jährige Todestag von Victor Blütgen (von Veronika Nawin)

• Freienwalder Begräbnisplätze (von Ulrich Pfeil)

• Der grüne Weg in Bad Freienwalde (von Volker Künkel)

• Vereinssport in Freienwalde von 1933–1945 (von Hartmut Raeck)

• Vom schweren Anfang des Deichverbandes „Oderbruch“ im Jahr 1945 (von Hans-Peter Trömel)

• Vom Ende der Ziegeleitradition (von Burkhard Irrgang)

• Der Bau der Erdgasleitung EUGAL (von Roy Jürgens)

• Die Badeanstalt am Wriezener Stadtsee (von Horst Regling)

• Von der Harnekoper Kirche (von Hans-Jobst Liebich)

• Die Colonie auf der Haelse (von Astrid Hinsch)

• Über alte Schulbücher in den Gemeinden des Pfarrsprengels Hohen Kränig/Krajnik Dólny (von Hartmut Otto)

• 30 Jahre und kein bisschen leiser – Von der Partnerschaft mit Bad Pyrmont (von Marco Büchel)

und vieles mehr ...

 

 

208 Seiten
14,8 x 21 cm, Softcover
ISBN /
9,50 €

Zurück